Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Für einen reibungslosen Einsteigevorgang, mehr Stauraum an Bord und einen pünktlichen Abflug überprüft Lufthansa verstärkt das Handgepäck Ihrer Kunden auf die erlaubten Maße, Mengen und das Gewicht.

Um Unannehmlichkeiten am Flughafen zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie sich an die geltenden Handgepäckbestimmungen halten. Denn sollte das Handgepäck nicht den Bestimmungen entsprechen, muss es an einem Lufthansa Schalter oder Gepäckautomaten aufgegeben werden. Und wenn es der erlaubten Freigepäckmenge nicht entspricht, kann dabei sogar eine Gebühr fällig werden.

Bei ausgebuchten Flügen kann es außerdem vorkommen, dass selbst regelkonformes Handgepäck vor dem Einsteigen am Gate aufgegeben werden muss. In diesem Fall ist es wichtig, dass persönliche Gegenstände wie Wertsachen und Medikamente mit in die Kabine genommen werden. Auch Geräte wie Mobiltelefone und Tablets, Powerbanks oder E-Zigaretten, die Akkus und Batterien enthalten, dürfen nicht im aufgegebenen Gepäck befördert werden.

Handgepäck bei Lufthansa

  • Economy Class: 1 Handgepäckstück bis 8 Kg
  • Premium Economy Class: 1 Handgepäckstück bis 8 Kg
  • Business Class: 2 Handgepäckstücke bis zu je 8 Kg
  • First Class: 2 Handgepäckstücke bis zu je 8 Kg

 

Die Anzahl der erlaubten Handgepäckstücke richtet sich nach der gebuchten Serviceklasse.

  • Maße für Handgepäck: 55 x 40 x 23 cm
  • Maße für faltbare Kleidersäcke: 57 x 54 x 15 cm

Größere Handgepäckstücke werden im Frachtraum transportiert. Persönliche Dokumente, Medikamente, Wertsachen, Mobiltelefon und Laptop sollten im Kabinengepäck mitgeführt werden.

Nicht im Frachtraum, sondern nur in der Kabine dürfen folgende Gegenstände transportiert werden: Treibstoffzellsysteme und Ersatztreibstoffpatrone, tragbare Sauerstoffkonzentratoren, Sicherheitszündhölzer und Feuerzeuge sowie Ersatz-Batterien (Lithium-Metall, Lithium-Ionen).

Schweres Handgepäck muss unter dem Vordersitz verstaut werden, davon ausgenommen sind Sitzplatzreihen, die an einem Notausgang liegen.

Abweichende Regelungen: Bei Flügen, die von einem Lufthansa Kooperationspartner durchgeführt werden, gelten die Vorschriften des jeweiligen Partners. Bei fast allen Flügen mit Lufthansa Regional können Reisende ihr Handgepäck bis zum Einsteigen behalten und nehmen es direkt beim Aussteigen an der Flugzeugtreppe wieder in Empfang. In einigen Ausnahmefällen müssen Gäste der First und Business Class ihr zweites Handgepäckstück aufgeben: Bei Flügen mit LH Regional oder wenn länderspezifische Abweichungen auftreten (z. B. in Italien oder in den USA)

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt
  • Reisebüro Bühler TÜV Zertifizierung