Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Nach langen Verhandlungen erfolgte im Dezember 2015 die europäische Einigung auf eine EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Diese wird zu einer weitgehenden Vereinheitlichung europäischen Datenschutzrechtes führen. Während bislang durch nationale Gesetzgebungen auf Grundlage der EU-Datenschutzrichtlinie doch erhebliche Unterschiede bestanden, wird die Datenschutz-Grundverordnung direkt geltendes Recht in allen Mitgliedsstaaten sein. Die neuen Regelungen treten ab dem 25.5.2018 definitiv in Kraft. Die Datenschutz-Grundverordnung wird das europäische Datenschutzrecht nicht völlig umwälzen, weist aber eine Reihe von in der Praxis erheblichen Änderungen auf. Dies betrifft natürlich auch die Buchungen der Geschäftsreisen, vor allem im Bereich der Auftragsdatenverwaltung. Sie als Kunde beauftragen das Reisebüro Bühler mit der Organisation der Reisen und liefern zu diesem Zweck personenbezogene Daten, diese werden zu Buchungszwecken (in verschiedenen Plattformen) weiterverarbeitet. Deshalb sollte die Zusammenarbeit auch vertraglich und damit schriftlich geregelt sein. Dies bezieht sich sowohl auf die eigentliche Zusammenarbeit wie auch auf die Auftragsdatenverwaltung (ADV).


Selbstverständlich setzt das Reisebüro Bühler alle gesetzlichen Vorgaben entsprechend um, sehr gerne würden wir Ihnen im Laufe der ersten Wochen des neuen Jahres eine solche schriftliche Vereinbarung vorlegen – damit Sie eine rechtliche Grundlage bzw. einen Nachweis zu der ADV haben. Wir werden uns diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung setzen!