Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Dresscode

Business-Dresscode 

Die Kleiderordnung in Taiwan ist der in anderen westlich orientierten Ländern ähnlich. Bei Verhandlungen und Empfängen wird sich eher formell gekleidet. Mit einem konservativen Business-Look sind Frauen und Männer auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Herren tragen am besten dunkle Anzüge, die durchaus aus leichtem Stoff sein können, sowie Krawatte. Damen sollten sich nicht zu offenherzig zeigen und lieber hochgeschlossen und in einem nicht zu kurzen Kostüm auftreten.

Sandalen sind schlecht fürs Image

Achten Sie auf Ihre Schuhe. Am besten tragen Sie gute Lederschuhe, Sandalen besser nicht. Denn in Taiwan gilt das Tragen von Sandalen als bäuerliche Tracht und ist deshalb unangemessen. Menschen, die auf ihr Äußeres Wert legen, gehen nicht mit Sandalen in die Stadt, noch weniger zur Arbeit. Wer das tut, wirkt proletenhaft. Allerdings ist es nicht so, dass Taiwaner Sandalen nicht mögen. Sie tragen sie gerne, wenn sie am frühen Morgen zum Markt gehen. Einige vornehmere Etablissements erlauben Sandalenträgern dagegen nicht einmal den Zutritt zum Gebäude. Allerdings hat in den letzten Jahren ein Wandel stattgefunden: Riemensandalen aus Leder, besonders aus dem Ausland importierte, teure (oder jedenfalls teuer aussehende) Sandalen werden immer öfter akzeptiert.

Nicht ohne Jackett

Geschäftskleidung ist in Taiwan auch in den heißen Sommermonaten üblich. Zwar verzichten die Taiwaner bei 40 Grad gerne auf das Jackett, aber Sie sollten bei eher offiziellen Anlässen immer eines dabei haben – und sei es nur der Form halber. Hemden mit kurzem Arm sind kein Problem und werden bei Geschäftsterminen akzeptiert. Da es in der Taifunzeit von Juni bis September häufig regnen kann, ist ein leichter Regenmantel nützlich. 

Vornehme Blässe

Wie in vielen anderen asiatischen Ländern auch ist eine blasse Haut – vor allem bei Frauen –- ein Schönheitsideal. Taiwanische Frauen tragen deshalb auch am Strand möglichst viel Kleidung, um keinesfalls braun zu werden. Denn gebräunte Haut zeugt seit jeher von Armut und mühsamer Arbeit im Freien. Heute strahlt eine weiße Haut für die meisten Asiaten Vornehmheit, Wohlstand und Weiblichkeit aus.

 

Zertifizierungen

  • Reisebüro Bühler GmbH Business Travel Lufthansa City Center