Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Brüssel ist hipp und alles andere als bürokratisch

Brüssel erleben

Für Brüssel haben wir diesmal gleich zwei außergewöhnliche Hoteltipps. Beide zeichnen sich durch ihr Design aus. Das Hotel des Galeries liegt mitten in der Stadt und ist Teil der historischen The Galeries Royales Saint-Hubert. Es hat nur 23 Zimmer und bietet dezenten Luxus. Holzböden, viel Weiß, ausgesuchte Designmöbel, wenige Farbtupfer. Experimentierfreudige finden im Meininger City Center direkt am Quai eine interessante Alternative zu gängigen Businesshotels. Hier machen der Mix aus Backpackern, Familien, Millennials und Geschäftsreisenden sowie die hippe Einrichtung den Unterschied.

Zum Essen gibt’s Muscheln. Im Le Zinneke kommen die Moules Frites in 69 verschiedenen Versionen frisch aus dem Meer auf den Tisch. Doch auch Steakfreunde und Vegetarier werden in dem traditionellen belgischen Bistro im Norden Brüssels satt.

Dass Brüssel die Stadt von Pralinen, Bier und Pommes ist, weiß fast jeder. Doch die Europametropole hat auch solch berühmte Söhne wie Lucky Luke und die Schlümpfe. Denn Brüssel ist eine Comic-Stadt. Die Helden begegnen einem beim Stadtbummel an vielen Häuserwänden und natürlich im Comic Arts Museum mitten in der City. Dem Erfinder von Tim und Struppi haben die Belgier etwas außerhalb mit dem Hergé Museum ein eigenes Denkmal gesetzt.

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt
  • Bester Mittelstands Dienstleister – WirtschaftsWoche